HINTERGRUND

Hinter der Entstehungsgeschichte von Il Gattopardo verbirgt sich eine wahre Liebesgeschichte, die diesen großen Roman fast noch in den Schatten stellt. Eine Geschichte zwischen dem äußersten Nordosten Europas und seinem südlichsten Ende.

Es geht darin um die Verbindung des Autors mit seiner deutschbaltischen Ehefrau, der Psychoanalytikerin Alexandra von Wolff-Stomersee, die sich in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts kennenlernten. DIE GEBURT DES LEOPARDEN erzählt von der Beziehung der beiden, die vor dem Hintergrund der großen Umwälzungen Europas fast alles verloren und denen es dennoch gelang, sich selbst neu zu erfinden.

Next Project